Hochzeiten und DJs – Wichtige Fragen an den DJ

Hochzeiten und DJs – Wichtige Fragen an den DJ

WIE WÜRDEST DU DEINEN STIL BESCHREIBEN?

Nie festgefahren sondern dem Anlass angepasst. Ich bin jemand der gerne links und rechts schaut, dementsprechend vielseitig ist mein Repertoire und das ist der Grund warum ich letztendlich bei den Hochzeiten und auch Firmenveranstaltung so erfolgreich bin. Ich versuche ein bestimmtes Niveau zu halten. Ballermann- oder Schlager würde ich proaktiv nicht anrühren. Damit verbundene Mikrofonanimation ist mir auch fremd. Bei mir animiere ich durch die Musik. Auch abgegriffene und einfallslose Hits a la Gloria Gaynor – I will survive und co versuche ich zu vermeiden. Ich habe persönlich eigentlich nichts gegen Klassiker, die gehören sicherlich in teilen auch zu einer guten Party dazu und sind manchmal das Salz in der Suppe. Sie sollten allerdings mit bedacht eingesetzt werden. In der Summe zählt die volle Tanzfläche. Fragen an den DJ bezüglich etwaiger Musikwünsche sind natürlich auch am Abend immer herzlich willkommen.

Wenn ich über Klassiker rede, meine ich eher Marvin Gaye – Ain´t no Mountain high im Dimitri from Paris Remix als Gloria Gaynor – i will survive.

Wenn ich über die  90er rede, meine ich Armand van Helden, Stardust, Daft Punk das ganze French und Disco House zeug und nicht die Vengaboys. Ich kann auch Trashpop, aber lasse nichts unversucht es zu umgehen. Einigen wir uns doch wenigstens auf NSync oder die Backstreet Boys.

Bei Rock lieber Nirvana als Brian Adams. Ehrlich, Bon Jovi und Brian Adams sind wirklich großartige Musiker aber ich finde es echt langweilig. Fordert mich doch mal heraus und zwar nicht mit AC DC und Metallica. Wie wäre es mal mit Wolfmother, Arctic monkeys, Ramones, Rage against the machine, Prodigy oder so.

Charts, gähn. Bitte kein David Guetta, Robin Schulz oder Felix Jaehn mehr. Da kann man auch Einslive laufen lassen. Na gut, es gibt auch ein paar Ausnahmen die echt ok sind. Wie zum Beispiel das neue Album von Calvin Harris. Der Track Rollin läuft bei mir schon lange im Vorprogramm.

Ibiza – hier werden die Musiktrends gesetzt.

Spiller – Groovejet, Bob Sinclair – Love Generation sind nur einige Tracks die ihren Ursprung in den Clubs auf Ibiza hatten und anschließend Welthits wurden. Wenn man sich mal anschaut was auf IBIZA so von den großen Namen gespielt wird, dann finde ich immer ganz schnell Tracks die ich auch auf einer Hochzeit sehe. Hier mal ein paar Beispiele, 2011 hat Luciano mit seiner Vagabondos Party Reihe Ibiza  ordentlich durchgeschüttelt. Einen Track hat er dabei fast überall gespielt, einen Remix von Black – Wonderful life (Caval & Razaar Edit). In gewissen Situationen spiele ich die Nummer immer noch gerne. Ich erinnere mich noch ganz genau an eine Outdoor Hochzeit. In den frühen Morgenstunden, als es schon fast wieder hell wurde, habe ich diese Nummer gespielt und das Glück in den Augen der Gäste gesehen.

Deep House ist mittlerweile absolut ok für eine Hochzeit

Noch ein Track der es 2015 aus Ibiza direkt in meine Playlist geschafft hat, Gregory Porter – Liquid spirit (Claptone Edit). Mit Claptone habe ich übrigens 2016 auf Ibiza im Hardrock Hotel aufgelegt. Und für alle Dance-Musikbegeisterten empfehle ich regelmäßig die Radioshows von Martin Solveig oder Claptone zu verfolgen. Da gibt es immer wieder sehr hochzeitsverträgliche Songs und Remixe. Gerade durch sehr tanzbare 80er Remixe schafft man so den Crossover von alt bis jung auf der Tanzfläche. 2017 ist geprägt von einem starkem House- und Discorevival. Das ist eigentlich genau mein Ding.

Am Ende des Abends finde ich immer wichtig, dass die Gäste besondere Erlebnisse auf der Tanzfläche hatten, denn das schafft auch Erinnerungen. Und wer als DJ Erinnerungen schafft, schafft sich auch Stammgäste.

 

BIETEST DU EINE VORBESPRECHUNG AN, DAMIT WIR UNS EINMAL PERSÖNLICH KENNENLERNEN KÖNNEN?

Ich stehe immer gerne zur Verfügung. Manche Brautpaare sind schon am Telefon sehr entschlussfreudig und andere benötigen ein ausführliches Gespräch und Bedenkzeit. Für mein gutes Gefühl finde ich es auch enorm wichtig, das Brautpaar kennenzulernen. Je mehr es von den Inhalten und der Chemie her passt um so leidenschaftlicher bin ich bei der Arbeit. Ich sage es an der Stelle nochmal ganz konkret, ich gehöre nicht zu der Kategorie von DJs die den Abend über mit Spielen, Schlager und Moderation gestalten.

Diese Vorbesprechung ist übrigens auch erst einmal völlig unverbindlich und kostenfrei. Diese findet entweder in Düsseldorf oder Essen statt oder telefonisch falls es Euch nicht möglich ist nach Düsseldorf zu kommen. Generell arbeite ich als DJ im Raum Essen, Düsseldorf, Köln und NRW, aber auch gerne deutschlandweit. Meine Paketpreise bekommt ihr auf Anfrage, abhängig vom Datum und Jahreszeit.

WIE WEIT IM VORAUS SOLLTEN WIR DICH BUCHEN?

early bird! First come, first serve.

KÖNNEN WIR DICH ALS DJ EINZELN BUCHEN UND WENN NÖTIG AUCH DAS ENTSPRECHENDE EQUIPMENT GLEICH DAZU MIETEN?

Beides ist möglich: Ihr könnt mich als DJ buchen und zusätzlich auch das passende Equipment, falls eure Location das erfordert. Details könnt ihr meiner offiziellen Preisliste entnehmen. Bitte beachtet, dass ich keinerlei Garantie für die Soundqualität übernehmen kann, wenn Ihr Equipment der Location abnehmt. Hier solltet Ihr mir zwingend vorab ein Technikblatt der verwendeten Technik zukommen lassen. Leider sind einige Locations sich nicht bewusst, dass Sie Equipment verwenden, welches man schon vor vielen Jahren hätte entsorgen sollen.

ÜBER WELCHES EQUIPMENT VERFÜGST DU?

Ausreichend Licht- und Tonequipment. Meine Tontechnik ist komplett von AD-Systems und ich decke jegliche Veranstaltungsgröße ab, von 30 bis 1000 Personen. Wegen der schnelleren Zugriffszeiten lege komplett digital auffand nutze dabei Serato Scratchlive, wichtig sind mir dabei hochauflösende Audiofiles. Minimum 320Kbps oder am liebsten WAV oder AIFF. Ansonsten bin ich aber ein Vinyl Freund.

WIE LANGE BIST DU BEI UNSERER HOCHZEIT VOR ORT? GILT BEI DIR „OPEN END“ ODER GEHST DU ZU EINER VEREINBARTEN UHRZEIT?

Ich biete fast ausschließlich nur open End an.

WIE GEHST DU MIT MUSIKWÜNSCHEN AUF UNSERER HOCHZEIT UM?

Grundsätzlich bin ich immer für Musikwünsche offen. Je mehr Input ich bekomme desto besser. Manchmal kommt ein Wunsch auch bloß zur falschen Zeit, diesen versuche ich dann aber gerne später im passenden Kontext unterzubringen.

DÜRFEN WIR VORAB FESTLEGEN, WELCHE MUSIK WIR DEFINITIV NICHT HÖREN MÖCHTEN?

Selbstverständlich. Eure Wünsche sind Gesetz an dem Abend. Falls der Wunsch eines Gastes vielleicht mal damit kollidieren sollte, versuche ich das höflich auszureden. Zu den Musikstilen die möglich sind, wie elektronisch, Charts, Hip Hop, Soul Funk bin ich hier eingegangen.

DÜRFEN WIR DIR SONGS NENNEN, DIE WIR UNBEDINGT AM HOCHZEITSABEND HÖREN MÖCHTEN?

Unbedingt! Eine Liste von zehn bis 20 Songs ist vorab unumgänglich, erstens sind dann Eure Lieblingshits definitiv an Bord und zweitens, kann ich daraus schon so viel ableiten. Zu jedem Song fallen mir meistens noch zehn weitere ein und so baut sich langsam ein Gerüst auf. Und natürlich brauche ich auch den Eröffnungstanz.

 

WIE GEHST DU DAMIT UM, WENN AUF UNSERER HOCHZEIT NIEMAND TANZT?

Bisher habe ich die Tanzfläche immer voll bekommen. Ein bekannter DJ hat auf die Frage mal in einem BILD Interview geantwortet, “Wenn keiner tanzt, spiele ich einen Hit”. Da hat er verdammt recht.

GIBT ES BEI DER LOCATION-WAHL BEZÜGLICH DEINER ARBEIT ETWAS ZU BEACHTEN?

Grundsätzlich rate ich allen Paaren dazu, vorab eindeutig zu klären ob es lautstärketechnische Einschränkungenvor Ort gibt oder nicht. Gerade wenn euch der Party-Aspekt besonders wichtig ist, würde ich sogar soweit gehen, die Aussagen des Location-Verantwortlichen schriftlich festzuhalten. Ich habe leider schon oft in Locations aufgelegt, die starken Einschränkungen bezüglich der Lautstärke unterliegen, dies ihren Kunden gegenüber aber vorab verschweigen oder zumindest harmloser darstellen als es tatsächlich der Fall ist. Sichert euch ab!

Bitte bedenkt 70% der Musik ist BASS. Sollte der fehlen…

Da ich als DJ für Hochzeiten in NRW sehr häufig gebucht werde, arbeite ich mit einigen Hochzeitslocations im Raum Düsseldorf, Köln und NRW eng zusammen – eine kleine Auswahl findet ihr unter dem Punkt Hochzeitslocations. Zur Hochzeitslocation stellt Ihr am besten vorher die Fragen an DJ.

 WAS PASSIERT, WENN DU DIR EINEN TAG VOR UNSERER HOCHZEIT EIN BEIN BRICHST?

Eine der wichtigsten Fragen an den DJ!

Toi Toi Toi, bis jetzt ist immer alles gut gegangen. Da ich über die Jahre in allen relevanten Clubs in und um Düsseldorf, Köln und NRW aufgelegt habe und auflege, habe ich eine große Anzahl DJs in meinem Netzwerk, auf die ich im Notfall zurückgreifen könnte.  Ich war immer wie versprochen vor Ort. Ich weiß, dass viele DJs im Ruf der Unzuverlässigkeit stehen, für mich ist es aber absolut selbstverständlich, immer pünktlich und wie vereinbart zu erscheinen!

DÜRFEN WIR DEINE KONTAKTDATEN VOR DER HOCHZEIT AN TRAUZEUGEN, VERWANDTE ODER UNSEREN ZEREMONIENMEISTER WEITERGEBEN, DAMIT DIESE MIT EVENTUELLEN FRAGEN AN DICH HERANTRETEN KÖNNEN?

Gerne. So können z.B. technische Fragen an den DJ im Vorfeld geklärt werden und die Frage nach einem Beamerkabel oder 2. Funkmikro kommt nicht überraschend. Fragen an den DJ sind jederzeit willkommen, meine Nummer ist hier zu finden.

BIST DU NUR IN DÜSSELDORF UND KÖLN BZW. NRW TÄTIG?

Ich bin unter anderem auch gerne in meinem Heimatort Essen Unterweg. Das Weltkulturerbe Zeche Zollverein hat mittlerweile ganz viele tolle Locations. Mich bucht ihr deutschlandweit von Sylt bis zum Tegernsee, reise aber auch wohin ihr mögt.

WIE IST DIE BEZAHLUNG GEREGELT?

Wenn mein Angebot eure Zustimmung findet, bringe ich euch eine Rechnung am Abend der Veranstaltung mit, diese kann dann vor Ort bar oder im Anschluss per Überweisung beglichen werden.